Wasser ist ein Menschenrecht!

Wasser ist ein Öffentliches Gut, keine Handelsware

Das Trinkwasser wird schon in Portugal und Griechenland privatisiert,  die neue EU-Richtlinie möchte das für die ganze EU vorantreiben. In Berlin wird die Teilprivatisierung der Berliner Wasserbetriebe nach Bürgerprotestem und einem erfolgreichen Volksbegehren gerade wieder rückgängig gemacht. Denn nur die Konzerne haben daran verdient und die Preise sind gestiegen.

Eine Europäische Bürgerinitiative sammelt Unterschriften für folgende Forderungen:

  1. Die EU-Institutionen und die Mitgliedstaaten haben die Aufgabe, dafür zu sorgen, dass alle Bürger und Bürgerinnen das Recht auf Wasser und sanitäre Grundversorgung haben.
  2. Die Versorgung mit Trinkwasser und die Bewirtschaftung der Wasserressourcen darf nicht den Binnenmarktregeln unterworfen werden. Die Wasserwirtschaft ist von der Liberalisierungsagenda auszuschließen.
  3. Die EU verstärkt ihre Initiativen, einen universellen Zugang zu Wasser und sanitärer Grundversorgung zu erreichen.

Es werden 200.000 Unterschriften benötigt (am 13.01.13 waren es 105965), helft mit dieses Ziel zu erreichen!

 

Verwandte Artikel