Grüne Wege führen weiter – zu nachhaltigem Wirtschaften 2016

Grüne Wege führen weiter – zu nachhaltigem Wirtschaften 2016

Bereits zum 7. Mal fanden die „Grünen Wege..“ des Bezirksverbands Mittelfranken statt. Im Kreisverband Fürth/Land führten sie uns nach Cadolzburg, zur Kaffeerösterei „Espressone“. Ein vorbildlich aufgestelltes mittelständisches Unternehmen, das nachhaltiges, ökologisches Wirtschaften mit Bio und Fair in Einklang bringt. Man fühlt sich wohl dort und der Weg des Kaffees von der Erzeugung der Kaffeebohne bis zum Röstvorgang und zum Kunden ist einzigartig nachvollziehbar.

Der Inhaber,Hr. Sulzer, erklärte uns seine erfolgreiche Philosophie vom Kauf des Kaffees vor Ort bei den Erzeugern bis zum schonenden Röstvorgang in Cadolzburg sehr anschaulich. Wir Grüne aus dem Landkreis Fürth und dem Bezirksverband waren beeindruckt. Es geht also – Wirtschaftlichkeit kann mit Bio, Fair und regionalem Engagement einhergehen. Und wir haben phantastische Vorzeigeunternehmen im Landkreis Fürth, wie eben auch die Kaffeerösterei Espressone.

Espressone

 

Verwandte Artikel