Aus für Anwandener „S-Verschwenk“

Nicht glücklich sind die Grünen Mitglieder des Kreisbauausschusses, Heidi Deffner und Wolfram Schaa, über die gestern in diesem Gremium gefassten Beschlüsse, diese Angelegenheit nicht (!) zu vertagen und dieser Variante – in Rheinland-Pfalz öfters angewandt – auch nicht den Vorzug zu geben. Insbesondere nachdem die Anwandener Anwohner nun schon auf ihren Kreisverkehr verzichten mussten, wäre es opportun gewesen, diese Möglichkeit in der im Februar vorgesehenen Bürgerinformation den Anwandenern ebenfalls vorzustellen.

Einigen konnte sich das Gremium lediglich auf den Vorschlag der GRÜNEN, dass das Straßenbauamt prüfen möge, welche markierungstechnischen Möglichkeiten es gibt, bei der südlichen Ortseinfahrt Autofahrer zum Langsamfahren zu animieren.

Die dazugehörige PM des Landratsamts.

WS

Verwandte Artikel