Alte Fahne, neuer Vorstand: Unsere Kreisversammlung in Zirndorf

Kreisversammlung Oktober 2019


Mit einer Vorstands-Nachwahl als Hauptthema haben wir uns heute in Zirndorf zur Kreisversammlung getroffen.

Rund ein Jahr nach der Vorstandswahl vom November 2018 ergaben sich mehrere notwendige Neubesetzungen im Kreisvorstand. Mit Sarah Friedrich-Bernhardt, die in den Landkreis Ansbach umgezogen ist, Ines Kalam, die aus familiären Gründen kürzer tritt, sowie Werner Schmidt, der aus beruflichen Gründen ausscheidet, waren zwei Beisitzerinnen-Posten und das Amt des Schriftführers frei geworden. Bei allen zurückgetretenen Vorstandsmitgliedern bedanken wir uns für ihre Arbeit für den Kreisverband!

In den folgenden Wahlgängen wurden mit Isabell Löschner (Cadolzburg) als Schriftführerin sowie Cornelia Thomas (Zirndorf) und Evelyn Meyer (Langenzenn) als Beisitzerinnen drei engagierte Frauen in den Vorstand berufen, die ihre Ämter bis zum Ende der Wahlperiode im November 2020 ausüben werden. Erfreulicherweise erreichen wir mit diesen Neubesetzungen einen paritätischen Vorstand!

Weitere Themen der Kreisversammlung waren zum einen der Rückblick auf unsere Listenaufstellung vom 5. Oktober, bei welcher zum ersten Mal alle 60 Plätze besetzt werden konnten, zum anderen die Berichte der Delegierten von der Bezirksversammlung in Nürnberg vom 28. September.

Einen besonderen Dank an Jens Engelhardt aus Puschendorf, der seinen erst neulich gegründeten Ortsverband das erste Mal auf Kreisebene vertrat und bereits beeindruckende Fortschritte bezüglich neuen Mitgliedern und Interessierten zu vermelden hatte.

Die nächste Kreisversammlung findet am 20. November in Roßtal statt und stellt zugleich die Jahreshauptversammlung dar. Mehr dazu ab November im KreisBeGrüner.

Verwandte Artikel