Unsere Schwerpunkte

Wir GRÜNEN in Cadolzburg stehen für eine Gemeinde, die Probleme anpackt und nachhaltige Lösungen gestaltet. Denn der Erhalt unserer Lebensgrundlagen für nachfolgende Generationen ist unser wichtigstes Ziel.

Wandel gemeinsam gestalten

  • Klimaschutz als Querschnittsaufgabe in allen Bereichen, in Zusammenarbeit mit lokalen Akteuren und Bürgerinnen
  • Weitgehende Transparenz in allen Bereichen

Klimaschutz auf kommunaler Ebene

  • Zukunftsfähige, flächensparende Raumnutzung, sinnvolle Nachverdichtung, Schaffen von Frischluftschneisen und grünen Gemeinschaftsflächen
  • Ökologische und sozial verantwortungsvolle Beschaffung in allen gemeindlichen Einrichtungen, Fairtrade-Gemeinde leben
  • Stärken lokaler Einkaufsmöglichkeiten, Einführung eines Wochenmarktes für lokale Erzeuger an ohnehin stark frequentierten Orten

Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen

  • Förderung Erneuerbarer Energien (ggf. eigene Anlagen) und Bürgerbeteiligung an Projekten
  • Baumpflanzungen und Baumpatenschaften, Blühpatenschaften in Zusammenarbeit mit Bürgerinnen und Vereinen
  • Grundwasserschutz, Versickerung von Niederschlagswasser vor Ort, Förderung von Regenwassernutzung (Zisternen)

Nachhaltige Mobilität

  • Vorrang des Fahrrad- und Fußgängerverkehrs
  • Sichere und komfortable Fuß-/Fahrradverbindungen (z.B. sichere Schulwege, Cadolzburger Radring mit Verbindungen in die Ortsteile und Nachbargemeinden insbesondere Fürth, Ausbau der Baustraße von Egersdorf zu den Einkaufsmärkten zur Fuß- und Fahrradstraße)
  • Zeitnahe Umsetzung der von Bürger*innen, Verbänden und Vereinen erarbeiteten
  • ISEK-Handlungsempfehlungen zur alternativen Mobilität
  • Ausweitung von Tempo 30 Begrenzungen
  • Zertifizierung zur fahrradfreundl. Kommune, Schaffung einer dauerhaft attraktiven Fahrradinfrastruktur (z.B. Abstellanlagen, Reparatureinrichtungen, Lastenrad-/Fahrradverleih)
  • Kontinuierlicher Ausbau des ÖPNV (Taktverdichtung, bessere Anbindung unter Einbeziehung der Außenorte)
  • Expresslinien zu den Bahnhöfen in Siegelsdorf und Rosstal

Sozialer Zusammenhalt in einer offenen Gesellschaft

  • Gesellschaftliche Teilhabe für Senioren, Nachbarschaftshilfe sowie generationenübergreifendes Zusammenleben
  • Einbeziehung von Kindern und Jugendlichen
  • Förderung eines familienfreundlichen Umfelds Stärkung des
  • Vereinslebens
  • Nachhaltiges Konzept für sanften Tourismus

Nachhaltiges Wirtschaften stärken

  • Stärken der lokalen Wirtschaft, intensiver
  • Dialog mit lokalen Unternehmen/Verbänden
  • Unterstützung von Startups