Marianne Schwämmlein (Bezirksvorstand Mittelfranken), Dieter Flohr (Beisitzer im Kreisvorstand Fürth-Land), Heidi Deffner (Kreissprecherin Fürth-Land), Dr. Frieder Kleefeld (Sprecher OV Wilhermsdorf), Angelika Igel (Kreissprecherin Fürth-Land), Bernd Löschner (Beisitzer im Kreisvorstand Fürth-Land), André Höftmann (Sprecher OV Wilhermsdorf), Doris Levin (Schriftführerin OV Wilhermsdorf)

Neuer Ortsverband in Wilhermsdorf

Am 25. Februar 2015 fand in der Gaststätte Traube, Marktplatz 9, die Gründungsversammlung des neuen Grünen Ortsverbands Wilhermsdorf statt, der formell eine Untergliederung des Kreisverbands bildet.

Neben dem Initiator der Neugründung, André Höftmann (19), zählen zu den drei Gründungsmitgliedern Doris Levin (55) und Dr. Frieder Kleefeld (47).

André Höftmann (Student) trat im Vorfeld der Europawahl 2014 und aus politischer Überzeugung im März 2014 den Grünen bei und war Mitglied des Wahlkampfteams für die Wiederholung der Kreistagswahl. Seit Ende 2014 ist er Beisitzer im Vorstand des Grünen Kreisverbands Fürth-Land mit Schwerpunkt Neue Medien.

Doris Levin hat einen erwachsenen Sohn und lebt seit Februar 2011 in Wilhermsdorf. Sie ist ausgebildete Hebamme und Lehrerin. In der Lehrerfortbildung arbeitet sie als Fachberaterin für Umweltbildung der Fürther Mittelschulen in Stadt und Landkreis. Des Weiteren ist sie Mitglied im Arbeitskreis Umwelt der Regierung von Mittelfranken.

Dr. Frieder Kleefeld (verheiratet, drei Kinder) – Bruder des ehemaligen Wilhermsdorfer Pfarrers und jetzigen Coburger Dekans Andreas Kleefeld – zog im August 2013 aus Fürth nach Wilhermsdorf. Nach der Promotion an der Universität Erlangen und Mitbegründung der Grünen Jugend Erlangen im Jahr 1999 arbeitete er zunächst von Ende 1999 bis 2006 als Wissenschaftler im Bereich theoretische Teilchen-, Kern- und Quantenphysik im Ausland, um danach als Gymnasiallehrer für Mathematik und Physik ans Fürther Helene-Lange-Gymnasium zu wechseln. Derzeit ist er u.a. Vorsitzender des Elternbeirates der Clara-und-Dr.-Isaak-Hallemann-Schule in Fürth.

Neben den klassischen grünen Themen wie Umwelt- und Naturschutz, nachhaltiger Hochwasserschutz, Energiewende, Integration, soziale Gerechtigkeit und Barrierefreiheit stehen auf der Agenda des neuen Ortsverbands u.a. die Verbesserung der Wilhermsdorfer Nahverkehrsanbindung, der Einkaufs- und Gewerbesituation und des Breitbandausbaus.

Als nächstes großes Ereignis in Wilhermsdorf findet der diesjährige Frühjahrsempfang der Landkreisgrünen am 26. April 2015 (von 11.00 bis 14.00 Uhr) mit Uwe Kekeritz (MdB) und Martin Stümpfig (MdL) im Landgasthof Zum Brauhaus bei Elena, Ansbacher Straße 4, statt. Er steht unter dem Motto: „Energiewende und Freihandel – Wohin geht die Reise?“. Alle Bürgerinnen und Bürger sind dazu herzlich eingeladen.

Verwandte Artikel