Radtour zu Verkehrsprojekten im Landkreis am 23.07.2016

Am 23.07.2016 fand die Radtour der Grünen Kreistagsfraktion und Mitgliedern des Kreisverbands Fürth-Land zu geplanten Verkehrsprojekten im Landkreis Fürth statt.

 

Erste Station: Wolfgangshof. (Begradigung der Kreisstraße Fü 22 und Neubau eines Radwegs)

Unsere Fraktion spricht sich deutlich gegen diese Millioneninvestition aus, die nur zur Beschleunigung, nicht aber zu mehr Sicherheit führen. Beim Ortstermin konnten wichtige Erkenntnisse erlangt werden, die zu einer Neudiskussion des Radweges Wolfgangshof – Anwanden führen.

????????????????????????????????????

 

Zweite Station: Vincenzenbronn (St 2245, Ortsumgehung im Süden von Vincenzenbronn)

Die Umgehung wird wegen steigender Hochwassergefahr durch weitere Flächenversiegelung, sowie der Zerstörung des Lebensraums seltener Tiere und Pflanzen abgelehnt. Mitglieder der Bürgerinitiative „Lebensraum Bibertgrund  Vincenzenbronn“ präsentieren Schautafeln und ein Modell der Lärmschutzwand, die Ort und Biberttal trennen würde.

P1020468_30

 

Dritte Station: Steinbach (St 2409, Ausbau und Begradigung der Staatsstraße)

Diese Strecke, insbesondere die beiden kritischen Kurven Lindenhof und Einmündung Steinbach, könnten, nach unserer Meinung, durch auffällige (Warn-) Vorwegweiser, Markierungen und ein geeignetes (überwachtes) Tempolimit sicherheitstechnisch verbessert werden. Die reine Beschleunigung durch Begradigung sehen wir sehr kritisch.

P1020475_30

Verwandte Artikel