Grüne besichtigen die Baustelle „Gymnasium Stein“

Unter der Führung von Schulleiter Gerhard Nickl und dessen Stellvertreter Bernd Landgraf machten sich Mitglieder der Grünen-Kreistagsfraktion und des Steiner Stadtrates ein Bild vom aktuellen Baufortschritt der großen Sanierungsmaßnahme des Gymnasiums.

In dem bereits fertigen „grünen“ Flügel konnten sich die interessierten Politiker einen Eindruck des späteren Gebäudes und auch der Einrichtung machen. Zeitlich sei man im Plan, und auch die Pavillons würden gut angenommen und dem Unterricht nicht abträglich. Fraktionsvorsitzender Norbert Schikora ergänzte, dass man auch kostenmäßig noch im Plan sei.

Resümee: Diese Investition in die energetische Sanierung ist gut angelegtes Geld.

Chemiesaal (v.l.n.r.)


Erste Reihe: Wolfram Schaa, Christian Weber, Norbert Schikora


Zweite Reihe: Klaus Krockenberger, Bernd Löschner


Dritte Reihe: Dietmar Oeder, Andrea Müller

Verwandte Artikel