Die Grünen Oberasbach haben einen Bürgermeisterkandidaten

Claus Fesel

Erst die Konzepte, dann die Personen. Erst das Team, dann der Kandidat für das Bürgermeisteramt.

Bei Ihrer Aufstellungsversammlung am 3.12.2019 wählten Bündnis90 / Die Grünen Oberasbach Claus Fesel zu ihrem Bürgermeisterkandidaten. “Ich freue mich gemeinsam mit Heike Barth, die auf Platz eins der Liste kandidiert, ein Spitzenteam zu bilden. Unterstützt von den beiden Stadträten Norbert Schikora und Jochen Riedl, dem Vorsitzenden des Grünen Ortsverbandes Andreas Fleischmann und den weiteren Listenkandidaten gehen wir mit Schwung in den Wahlkampf”, so Claus Fesel nach seiner Wahl. 

“Grüne Ideen für Oberasbach” ist das Leitmotiv der Kampagne. 

“Ich kandidiere als Bürgermeister, weil wir in einer Stadt leben, die mit grünen gemeinsam entwickelten Ideen noch besser werden kann”, so Claus Fesel weiter. Sein Ziel ist es, gemeinsam mit dem grünen Team und allen Kräften der Stadt die Entwicklung von Oberasbach so voran zu treiben, dass Wohnen, Wirtschaft, Ökologie und Nachhaltigkeit großgeschrieben werden. 

Und warum jetzt dieses Engagement? “Die letzten Jahre haben gezeigt, dass wir uns wieder mit Nachdruck für die Demokratie engagieren müssen. Und das geht doch am besten in der Kommune – denn so wie Heimat nicht in einem Ministerium in Berlin gemacht wird, ersetzen Communities in sozialen Medien nicht die lebendige Stadtgesellschaft. Demokratien stabilisieren sich nicht von selbst. Wenn Menschen unzufrieden sind, brauchen sie das Bewusstsein, sich in demokratische Prozesse einbringen und die Dinge ändern zu können. Daran möchte ich gerne in Oberasbach arbeiten.”

Claus Fesel wurde 1962 in Hamburg geboren und ist verheiratet. Er lebt seit 32 Jahren in Mittelfranken und mit seiner Ehefrau seit 2012 in Oberasbach. Seine politische Heimat hat er schon vor mehr als 25 Jahren bei den Grünen gefunden und war bereits zehn Jahre Kreisvorsitzender der Grünen im Nürnberger Land. Er engagiert sich im Förderverein des Theaters Nürnberg, im Alpenverein, im Deutschen Bundesverband Coaching und ist Mitglied des Kuratoriums des deutschen Marketingverbandes. Von 2011 bis 2018 war er Vorsitzender des Conviviums der Metropolregion Nürnberg von Slow Food Deutschland. Beruflich ist Claus Fesel Leiter Marketing und Veranstaltungen bei einem Nürnberger IT-Unternehmen, bei dem er seit 32 Jahren arbeitet, davon 28 Jahre als Führungskraft.

Claus Fesel findet ihr im Netz auf der Website, bei Facebook, Instagramm, Twitter und Linkedin

Verwandte Artikel