Zentrale Themen für die Kreistagswahl: IN BEWEGUNG BLEIBEN

Im zweiten unserer vier Leuchtturm-Themen für die Wahl zum Kreistag am 15. März möchten wir Euch unsere Grüne Mobilitätspolitik kurz und knapp nahebringen.

Mobilität im Landkreis Fürth

  • Von früh morgens bis spät abends auch außerhalb der Städte zuverlässig, klimafreundlich und bezahlbar mobil sein – dafür steht die GRÜNE Mobilitätsgarantie.
  • In unserem Landkreis brauchen wir eine engere Taktung von Rangau-, Zenngrundbahn und S4. Alle Bahnhaltepunkte müssen besser an Buslinien angebunden und barrierefrei ausgebaut werden. Mit Expresslinien und umsteigefreien Verbindungen der Zenngrund- und Rangaubahn nach Nürnberg wollen wir den Umstieg auf umweltfreundliche Verkehrsmittel attraktiver machen.
  • Dazu gehört auch ein vereinfachtes Tarifsystem sowie ein 365-€-Ticket für alle. Familien sollen durch die kostenfreie Beförderung von Schüler*innen während der gesamten Schulzeit entlastet werden. Ein fahrradfreundlicher Landkreis, der seinen Namen verdient, muss sichere Radwege entlang aller Straßen gewährleisten sowie gesicherte Lade- und Abstellplätze für (E-)Bikes.
  • Um größtmögliche Bewegungsfreiheit zu schaffen, setzen wir uns für eine ÖPNV-Mobilflat ein, die Carsharing und Leihräder beinhaltet.

Das zusammengefasste Wahlprogramm findest Du in der Wahlkampfbroschüre hier, das vollständige Wahlprogramm mit weiteren Themenfeldern hier auf der Website.

Verwandte Artikel