Zentrale Themen für die Kreistagswahl: EIN PLATZ IN DER MITTE

Im letzten unserer vier Leuchtturm-Themen für die Wahl zum Kreistag am 15. März möchten wir Euch unsere Grüne Sozialpolitik kurz und knapp nahebringen.

Zusammenleben im Landkreis Fürth

  • Alle Menschen haben ein Recht auf einen Platz in der Mitte unserer Gesellschaft.
  • Kinderarmut wird eines unserer Schwerpunktthemen sein. Mit niedrigschwelligen Angeboten wollen wir GRÜNEN gezielte Hilfe leisten. Schulsozialarbeiter und Gesundheitsberater an jeder Schule, aber auch flexible, qualitativ hohe Angebote zur Kinderbetreuung von Alleinerziehenden sind dabei wichtige Bausteine.
  • Die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen ändern sich mit der voranschreitenden Digitalisierung. Dem wollen wir mit Offenheit begegnen und adäquate Räume für Heranwachsende schaffen.
  • Senior*innen sollen sich im Alter zuhause gut versorgt wissen. Menschen, die ihre Angehörigen pflegen, sehen wir als unerlässliche Partner des Gesundheitssystems. Ihre Leistung verdient Wertschätzung, sowohl finanziell als auch durch praktische Hilfe.
  • Teilhabe bedeutet auch barrierefreie Zugänge. Das gilt für Verwaltungsstellen, die Kreisliegenschaften, den öffentlichen Nahverkehr und Internetangebote. Wir setzen uns für eine starke Vereinfachung der Antragsverfahren ein und schaffen klare Zuständigkeiten für die Beantragung von Leistungen der Sozialgesetzbücher.

Das zusammengefasste Wahlprogramm findest Du in der Wahlkampfbroschüre hier, das vollständige Wahlprogramm mit weiteren Themenfeldern hier auf der Website.

Verwandte Artikel