Für den Kreistag UND als Landrätin – Platz 1: Angelika Igel, Roßtal

Zwei Tage vor den Wahlen wollen wir ganz besonders unsere Spitzenkandidatin im zweifachen Sinne vorstellen: Angelika Igel, Kreisvorsitzende. Die Sozialpädagogin und Geschäftsführerin setzt sich besonders für das Gemeinwohl als Grundlage ein:

Gemeinwohl und Nachhaltigkeit als Grundlage wirtschaftlichen Handelns.

Chancengleichheit in einer aktiven Bürgergesellschaft und ein intaktes ökologisches Umfeld können wir auch im Landkreis Fürth nur weiterentwickeln mit einer kommunalen Wirtschaftsförderung und –entwicklung, die das Gemeinwohl und Nachhaltigkeit als Prinzip wirtschaftlichen Handels versteht und umsetzt.

Die Krisen und ungleiche Verteilung der Güter in der Welt sind mit Grund, warum sie sich auch als unsere Landratskandidatin bewirbt, um vor Ort nachhaltige und zukunftsfähige Politik zu gestalten. Ihre Vita und politsches Schwerpunkte für das Landratsamt findet ihr hier.

Alle Kandidat*innen in der Übersicht findet ihr hier. Wenn ihr im Wahlkampf auf dem Laufenden bleiben wollt, schaut regelmäßig hier auf der Website oder auf Facebook nach!

Verwandte Artikel