Waschechter Generationenwechsel: Die neuen OV-Vorsitzenden Sabrina Schötz (24) und Torsten Winkler (40).

GRÜNE Langenzenn wählen neuen Vorstand

Gerade noch rechtzeitig vor dem Lockdown light trafen sich am 28.10.2020 im Schützenheim Langenzenn die Mitglieder unseres Ortsverbandes zur Wahl einer neuen Vorstandschaft.

Bevor Gerd Schwämmlein, Gründungsmitglied und langjähriger Sprecher des Ortsverbandes, an die neue Generation übergab, blickte er auf bewegte Jahre der Langenzenner Grünen zurück: Ob Anti-Atomkraft, Wind- und Solarenergie in Bürgerhand, Ausbau von Fahrradwegen, Eindämmung des Flächenverbrauchs in Wohngebieten, Baumpatenschaften oder FairTrade-Stadt  – in vielen Bereichen leisteten wir mit wenigen Mitgliedern Pionierarbeit, und dies in Zeiten, als die Partei noch als Außenseiter galt. Innerhalb von vier Wahlperioden steigerten wir uns von einem auf vier Sitze im Langenzenner Stadtrat. Zusammen mit der zweiten Ortsverbandssprecherin Margit Ritter bedankte sich Gerd bei den fünf weiteren, ebenfalls scheidenden Vorstandsmitgliedern, sowie bei allen Mitgliedern und Freunden für die gute Zusammenarbeit.

 „Das Engagement und die Zeit, die die Mitglieder über lange Zeit in diesen Ortsverband gesteckt haben, kann man nicht hoch genug anrechnen. Heute lacht niemand mehr über regenerative Energien oder ökologisch erzeugte Lebensmittel“, so Angelika Igel, unsere KV-Sprecherin. Auch Kreissprecher André Höftmann würdigte die geleistete Arbeit und bedankte sich für die Hilfe bei der Gründung des Ortsverbands Wilhermsdorf.

Die neue Doppelspitze des Ortsverbands bilden nun Sabrina Schötz (24) und Torsten Winkler (40). Die Auszubildende und der Bilanzbuchhalter wollen in Zukunft verstärkt junge Mitglieder für unsere Arbeit begeistern. „Um meine Generation zu erreichen, müssen wir über ihre Medien mit ihr kommunizieren”, so Sabrina. Sie plant daher, den Ortsverband stärker in den sozialen Netzwerken mit Themen wie Tierwohl und Klimawandel zu präsentieren. Den zweifachen Familienvater und Hobbygärtner Torsten treibt die Zukunft seiner Nachkommen um:  „Unsere Kinder sollen in einem sozialen und ökologisch nachhaltigen Langenzenn aufwachsen.”

Als weitere  Vorstandsmitglieder wurden die Stadträte Michael Gawehn (44) als Schriftführer und Evelyn Meyer (51) als Beisitzerin gewählt. 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel