KreisBeGrüner Januar 2021

Friedrich Dürrenmatt äußerte 1985 in einem Interview:

„Was mich von Brecht trennt: Er glaubt an eine Welt, die veränderbar ist, nach dem Motto: richtige Wissenschaft – richtige Politik – richtige Menschen. Nun ist weder der Mensch „richtig“, noch die Wissenschaft, noch die Politik. Die Welt verändert sich durch den Menschen, aber der Mensch verändert sich nicht und fällt der durch ihn veränderten Welt
zum Opfer.“

Diesen Spannungsbogen erleben und durchleben wir heute genauso wie vor fast 50 Jahren, halte ich es mit Brecht oder mit Dürrenmatt? Wir Grüne wollen die Umwelt schützen, die Artenvielfalt erhalten, das Gemeinwohl stärken und Friedenspolitik gestalten: also halten wir es wohl mit Brecht, auch wenn bei der Betrachtung der Welt vieles für Dürrenmatt sprechen mag.

In diesem Sinne wünschen wir Euch allen ein gutes neues Jahr, Gesundheit und Lebensfreude!

Ganz herzlich laden wir zur ersten virtuellen Kreisversammlung 2021 ein: Diesmal ohne Delegiertenwahlen (auf März/April verschoben), dafür mit viel Austausch und landespolitischem Besuch durch unseren Landesvorsitzenden Eike Hallitzky!

Zeit und Ort:

Mittwoch, 20. Januar 2021, 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

VIRTUELL!
WebexMeeting (Login-Daten wurden an Mitglieder per E-Mail verschickt, ansonsten bei Interesse gerne anmelden: kv.fuerth-land@gruene.de)

Tagesordnung

  • TOP 1: Begrüßung
  • TOP 2: Neujahrsansprache (von Eike Hallitzky, Landesvorsitzender!)
  • TOP 3: Jahresplanung
  • TOP 4: Austausch der Ortsverbände
  • TOP 5: sonstiges

-> Weitere Themen im KreisBeGrüner 01/2021: Photovoltaik-Event OV Roßtal, Online-Sprechstunde m. Uwe Kekeritz, MdB, …

-> KreisBeGrüner-Archiv

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel