Herausragende Ergebnisse bei der U18-Wahl im Landkreis!

Rund eine Woche vor den Kommunalwahlen durften im Landkreis bereits diejenigen ein Stimmungsbild abgeben, die diesmal noch nicht wählen dürfen. Dass wir GRÜNE bei Jugendlichen nicht unbedingt schlecht abschneiden, liegt zwar nahe, wird aber durch die phänomenalen Ergebnisse nochmal bestätigt:

Quelle: Kreisjugendring Fürth

Deutlich stärkste Kraft würden wir im Kreistag werden! Mit rund 1000 Teilnehmern hat diese Umfrage auch eine gewisse repräsentative Aussage, die für uns zugleich Auftrag ist, noch härter für gute nachhaltige Klima- und Jugendpolitik im Kreistag zu streiten!

Quelle: Kreisjugendring Fürth

Auch in der Wahl um den Posten der Landrätin würden wir hervorragend abschneiden und mit Angelika in die Stichwahl gegen den Amtsinhaber gehen. Dafür, dass es auch wirklich soweit kommt, wollen wir bis zum entscheidenden Tag kämpfen, um für Jung wie Alt gute Politik zu gestalten!

Nennenswert ist auch, dass wir bei den Bürgermeisterwahlen in Oberasbach mit Claus Fesel in die Stichwahl ziehen würden und dort sowie in Zirndorf und Langenzenn (mit 63%!) deutlich stärkste Fraktion werden würden.

Weitere und detailliertere Ergebnisse findet Ihr auf der Website des KJR hier.

Verwandte Artikel