Wahlkampf in Stein

Stimmenanzahl in Stein verdoppelt – ein Mandat mehr

Unser größter Wunsch: „Verdoppelung der Stimmen“ ist in Erfüllung gegangen und wir wurden zur drittstärksten Kraft in Stein gewählt. Unser damit verbundener zweitgrößter Wunsch: Die „Verdoppelung der Mandate“ ging aber nicht in Erfüllung. Durch das erstmals angewendete Auszählverfahren Sainte-Laguë blieben wir trotz doppelter Stimmanzahl knapp unter dem Wert für ein viertes Mandat.

Wir freuen uns riesig über die Bestätigung unserer bisherigen Arbeit und das in uns gesetzte Vertrauen der Bürgerschaft. Wir können in Zukunft also noch mehr Grüne Ideen in den Steiner Stadtrat einfließen lassen. Ein besonderer Dank geht an unser Wahlkampf-Team, das in der Vorbereitungszeit und in der heißen Wahlkampf-Phase unermüdlich für diesen Erfolg gekämpft hat!

Ab 1.5.2020 wird uns nun also ein grünes Trio für 6 Jahre die Grünen Interessen im Stadtrat vertreten. Herzlichen Glückwunsch zur Wiederwahl an Hubert Strauss und Dietmar Oeder und an unseren Neuzugang Christian Weber.

Verwandte Artikel